B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

viribus

(User)

Hallo
Kann mir hier jemand bei dem für mich unbekannten Säbel weiterhelfen.
Vom Korb her ist in der Art eines M1837, Klinge ist 66cm Lang und 28mm Breit.
Scheide hat 2 bewegliche Ringe als Halterung und ist schwarz lackiert
Danke im Voraus fürs Helfen


20.11.18, 16:36:36

Zietenhusar

(Supporter)

Ich vermute ebenfalls einen österreichischen Säbel M 1837. Württemberg und Bayern kämen aber auch in Frage. Das Foto ist für eine Bestimmung leider nicht ausreichend.

Die Klingenspitze sieht ungewöhnlich aus. Um zu erkennen, ob die Klinge gekürzt wurde, sind Detailfotos notwendig. Solche natürlich auch vom Griff. Passt die eigenartige Scheide zur Klinge oder wackelt sie darin?

21.11.18, 05:51:32

viribus

(User)

Danke für die Rückmeldung. Anbei Fotos von Griff und Spitze
Scheide wackelt nicht. Griff passt genau.

21.11.18, 18:59:29
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder